Pembeef

Online-Bestellung

Pembeef-Qualitätsrindfleisch

 
 
 % reserviert

Dein PEMBEEF

SIND 100% ERREICHT, DANN IST DEIN PAKET IN KÜRZE ABHOLBEREIT

BIO PEMBEEF Jungrinder werden dem regionalen Fleischermeister erst übergeben, wenn sichergestellt ist, dass das gesamte Rind bzw. alle Fleischteile bestellt sind – das bedeutet sobald auf o.a. Rind 100 % erreicht sind. Um die Qualität sicherzustellen wird dem Fleisch nach der Schlachtung genügend Zeit zum Reifen gegeben. Anschließend wird das BIO-Fleisch in PEMBEEF-Pakete portioniert. Unser Bestellsystem ist doppelt nachhaltig da einerseits gewährleistet wird, dass kein Fleisch aufgrund aktueller Überschüsse im Müll landet. Andererseits profitiert unser Landwirt durch diese Vorgangsweise, da das gesamte Rind verwertet wird.


Reservieren

Es können noch X PEMBEEF-Pakete reserviert werden.

BIO PEMBEEF erhältst du wunderschön verpackt zu gemischten 4 kg* Paketen besteht aus Roastbeef, Braten-, Schnitzel-, Koch-, Gulaschfleisch und Faschiertem. Der Preis pro kg liegt bei € 19,80.
Mit einem 4 kg Paket können in etwa 28 Mahlzeiten zubereitet werden. Somit kommt man auf einen Preis von 2,83 € für eine Mahlzeit mit BIO PEMBEEF.

Anzahl der BIO PEMBEEF-Pakete - ca. 4 kg*

Reservieren

* Jedes Fleischstück wird per Hand zugeschnitten, deshalb kann es zu geringen Abweichungen kommen.


Philosophie

DAFÜR STEHT PEMBEEF

Der Biobauernhof Pemperreith im idyllischen südlichen Waldviertel besteht seit 1815. Um Qualitätsfleisch zu erzeugen, haben wir uns vor mehr als 20 Jahren für die biologische Wirtschaftsweise und artgerechte Weidehaltung entschieden. Die Weidehaltung, als natürlichste aller Haltungsformen, wirkt sich positiv auf die Gesundheit der Tiere aus und garantiert beste Fleischqualität. Auf den Zukauf von Futtermittel wie etwa Soja oder Mais wird gänzlich verzichtet. Wir haben uns für diese Arbeitsweise entschieden, um unseren Tieren ein schönes, gesundes und artgerechtes Leben zu ermöglichen.


PEMBEEF Rinder

DIE PEMBEEF JUNGRINDER SIND AUF DER WEIDE ...
...WO SONST

Die Jungrinder auf der Pemperreith wachsen in Mutterkuhhaltung beim Muttertier auf. Im Herdenverband leben die PEMBEEF Jungrinder auf der Weide und können das Bergpanorama vom Ötscher bis zum Traunstein genießen. Sie fressen saftiges Gras und neben der Muttermilch setzt sich das Bio-Futterangebot aus Heu, Silage und Getreide zusammen. Im Winter und bei schlechten Wetterbedingungen haben die Tiere freien Zugang zum Freilaufstall mit Raum für Bewegung in einer Auslauffläche. Im Alter von ca. 12 bis 16 Monaten werden die Weide-Jungrinder dem regionalen Fleischermeister übergeben und sind nach idealer Reifezeit in höchster Qualität verfügbar.